Wie funktioniert das Online-Herbsttreffen?

Der zeitliche Ablauf ist vergleichbar mit einer Präsenzveranstaltung. Alle Programmpunkte finden am Tag des Herbsttreffens live statt. Wir nutzen dazu zwei Online-Plattformen: Zoom für die Vorträge und die Diskussion und Discord für die Poster- und Ausstellerpräsentationen sowie für die Pausen.

Registrierte Teilnehmer:innen erhalten einen Zugang zum Herbsttreffen-Bereich auf Discord. Dort werden im Vorfeld auch alle Informationen zur Veranstaltung bereitgestellt und man kann das Team kontaktieren bzw. mit anderen registrierten Teilnehmer:innen kommunizieren.

Zoom

Die Vorträge mit der Podiumsdiskussion wird als sog. Zoom-Webinar und die Workshops als Zoom-Meeting stattfinden. Zoom ist ein Kommunikationsdienst, mit welchem man via Computer (über den Webbrowser), Smartphone oder Telefon an Online-Videokonferenzen teilnehmen kann. Die Universität nutzt das System seit 2020 für die Online-Lehre und das Herbsttreffen hat eine eigene Lizenz erworben.

  • Die einfachste Variante, Zoom zu nutzen, ist, die Software im Vorfeld der Veranstaltung zu installieren. Laden Sie hier die aktuellste Version herunter und installieren Sie Zoom, indem Sie die Datei öffnen. Auch wenn Sie Zoom bereits nutzen, empfehlen wir die Installation, was Ihr bestehendes Programm auf die neueste Version updatet.
  • Für die Installation und auch die Nutzung beim Herbsttreffen brauchen Sie bei Zoom keine Daten hinterlegen und auch keinen Account eröffnen.
  • Wenn Sie Zoom nicht installieren möchten, gibt es auch die Möglichkeit, über den Webbrowser (Mozilla Firefox, Google Chrome oder Apple Safari) teilzunehmen. Hier ist das einfachste Vorgehen auf https://zoom.us/join zu gehen und dort die Webinar- bzw. Meeting-ID einzugeben.

Discord

Anders als im letzten Jahr, werden wir für alle Poster- und Ausstellerpräsentationen sowie für die Pausen die Plattform Discord nutzen. Dadurch ist es möglich, schnell zwischen verschiedenen Präsentationen zu wechseln und direkt mit den Präsentator:innen bzw. anderen Teilnehmer:innen ins Gespräch zu kommen, ohne dass verschiedene Links oder Passwörter nötig sind. Dazu haben wir in Discord einen Herbsttreffen-Bereich mit verschiedenen „Räumen“ erstellt. Zu diesem werden die registrierten Teilnehmer:innen zwei Wochen vor der Veranstaltung eingeladen. Im Gegensatz zu Zoom ist es bei Discord erforderlich, dass sich alle Teilnehmer:innen einen kostenlosen Account erstellen. Weitere Informationen stellen wir als separate Info in den FAQs bereit.