Brauche ich eine Webcam oder ein Mikrofon? Werde ich als Teilnehmer*in gefilmt?

Sie sollten auf jeden Fall ein Mikrofon haben, damit sie mit anderen sprechen können. Es gibt auch die Möglichkeit zum Austausch mittels Textnachrichten, aber der direkte Kontakt ist dem vorzuziehen.
Wenn Sie beim Vortrag eine Frage stellen möchten, empfehlen wir aber, das live zu tun, um eine Interaktion mit der/dem Referent*in zu ermöglichen. Es wird auch möglich sein, die Frage einzutippen mit der Frage & Antwort-Funktion in Zoom.

Für die Vorträge brauchen Sie keine Webcam. Hier sind nur die Vortragenden sichtbar, die Zuhörer*innen nicht. Das heißt, Sie können nicht gefilmt werden, auch wenn die Vorträge aufgenommen werden sollten!
Für die Posterpräsentation und die Pausen empfehlen wir eine Webcam, damit man sein Gegenüber auch sieht.
Für die Workshops ist eine Webcam erforderlich, da sonst kein Austausch in der Gruppe stattfinden kann. Hier sollen sich alle Teilnehmer*innen hören und auch sehen können.

Das Team des Herbsttreffens wird von den Posterpräsentationen, den Pausen und den Workshops keine Videoaufnahmen machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.