Startseite

14. Herbsttreffen Patholinguistik

Das 14. Herbsttreffen Patholinguistik der Universität Potsdam findet am Samstag, den 14.11.2020, in Potsdam statt. In diesem Jahr ist das Schwerpunktthema »Klick für Klick: Schritte in der digitalen Sprachtherapie«.

Das Organisationsteam für 2020 besteht aus Studierenden und AbsolventInnen des Studiengangs Patholinguistik. Derzeit laufen die Vorbereitungen. Infos dazu finden sich unter Aktuelles.

Über das Herbsttreffen

Seit 2007 organisiert die Universität Potsdam (Studiengang Patholinguistik) in Kooperation mit dem Verband für Patholinguistik e.V. (vpl) jährlich das Herbsttreffen Patholinguistik. Es dient als Fortbildungs- und Informationsveranstaltung nicht nur für Studierende und AbsolventInnen des Studienganges sondern für alle SprachtherapeutInnen sowie für Interessierte. Jedes Jahr hat das Herbsttreffen einen anderen Themenschwerpunkt.

Zusätzlich zu den Vorträgen zum Schwerpunktthema werden Vorträge aus der patholinguistischen Forschung im »Spektrum Patholinguistik« und seit 2015 auch Kurzworkshops angeboten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eigene Arbeiten als wissenschaftliches Poster aus dem Bereich der sprachtherapeutischen Forschung und Praxis einzureichen.

Die Vorträge und Poster-Abstracts erscheinen als Tagungsband in der Reihe »Spektrum Patholinguistik« beim Universitätsverlag Potsdam.

Tagungsberichte der vergangenen Herbsttreffen

Aktuelles

Anmeldung geöffnet

Ab sofort kann man sich für das Herbsttreffen anmelden.
Es gibt ein pralles Vortragsprogramm zum Schwerpunktthema »Klick für Klick: Schritte in der digitalen Sprachtherapie« und eine Auswahl an 5 spannenden Kurzworkshops.
Darüber hinaus können Posterabstracts eingereicht werden, die ebenfalls online präsentiert werden.
Eine dreiköpfige Jury wird die Poster begutachten und den mit 200 € dotierten Posterpreis vergeben.

Anmeldung geöffnet

Tagungsband vom letzten Herbsttreffen erschienen

Der Tagungsband vom 13. Herbsttreffen 2019 ist in der Reihe »Spektrum Patholinguistik« erschienen und ab sofort als Download kostenlos verfügbar!

Er beinhaltet alle Beiträge zum Schwerpunktthema »Nur ein Wort? Diagnostik und Therapie von Wortabrufstörungen bei Kindern und Erwachsenen«, die der Kurzvorträge aus dem Spektrum Patholinguistik sowie die der Posterpräsentation zu verschiedenen Themen aus der sprachtherapeutischen Forschung und Praxis.

Die gedruckte Ausgabe kann über den vpl oder über den Buchhandel bezogen werden.

Cover des Tagungsband 13

14. Herbsttreffen online!

Das diesjährige Herbsttreffen findet als reine Online-Veranstaltung statt.

Programm und Ablauf sind vergleichbar zu den bisherigen Präsenzveranstaltungen, d.h. es wird am Tag Vorträge, Posterpräsentationen, Workshops und natürlich Pausen geben. Auf das leckere Catering müssen wir leider verzichten, aber wir arbeiten daran, dass auch ungezwungene Begnungen und sozialer Kontakt möglich sein werden.
Ein Vorteil ist eventuell, dass eine Anreise nach Potsdam entfällt und man von überall teilnehmen kann. Die Tagungsgebühren sind gegenüber einer Präsenzveranstaltung reduziert – die inhaltliche Qualität bleibt dieselbe!

Posterabstracts können bereits hier eingereicht werden.
In Kürze wird auch das Programm online sein und die Anmeldung zur Veranstaltung geöffnet werden.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer*innen!

www.herbsttreffen.komm

Der Titel für das nächste Herbsttreffen steht fest: »Klick für Klick: Schritte in der digitalen Sprachtherapie«. Vielen Dank an alle, die ihre Ideen eingereicht haben, für die zahlreichen und tollen Vorschläge!

Die diesjährige Veranstaltung ist aufgrund der aktuellen Situation brandaktuell und wir freuen uns über Zusagen von fünf Referent*innen zum Schwerpunktthema. Es ist uns auch ein Anliegen, die Erfahrungen und Fragen aller Sprachtherapeut*innen einzubeziehen. Daher starten wir in Kürze eine Umfrage.

Weitere Informationen folgen…

Herbsttreffen 2020 Titel
Titel des 14. Herbsttreffen Patholinguistik (von je weiter weg man schaut, umso leichter ist er zu erkennen)

Neuester Tagungsband erschienen

Der Tagungsband vom 12. Herbsttreffen 2018 ist heute in der Reihe »Spektrum Patholinguistik« erschienen und ab sofort als Download verfügbar!

Er beinhaltet alle Beiträge zum Schwerpunktthema »Weg(e) mit dem Stottern: Therapie und Selbsthilfe für Kinder und Erwachsene« sowie die der Posterpräsentation zu verschiedenen Themen aus der sprachtherapeutischen Forschung und Praxis.

Die gedruckte Ausgabe kann über den vpl oder über den Buchhandel bezogen werden.

Cover des Tagungsband 12

Titel für das 14. Herbsttreffen gesucht – Kreativ sein und gewinnen

Das diesjährige Schwerpunktthema ist »Sprachtherapie digital«. Es wird um Apps für die Sprachtherapie, um Teletherapie, um unterstützte Kommunikation (UK) sowie um andere Nutzungsformen neuer Medien im sprachtherapeutischen Alltag gehen.

Was aber noch fehlt, ist ein Titel – und hier können sich alle beteiligen! Wir suchen den besten Titel für das diesjährige Herbsttreffen. Diese Mühe soll natürlich nicht umsonst sein. Der beste Vorschlag wird der offizielle Herbsttreffen-Titel 2020 und neben dem Ruhm kann die Gewinnerin bzw. der Gewinner kostenlos am 14. Herbsttreffen teilnehmen.

Vorschläge können bis zum 1. April hier auf der Webseite, auf der vpl-Facebook-Seite oder auch direkt per E-Mail an team@herbsttreffen-patholinguistik.de eingereicht werden.

Das Team freut sich über eine rege Beteiligung und viele Vorschläge.

Die Planungen für das 14. Herbsttreffen haben begonnen

Das neue (und alte) Herbsttreffen-Team hat mit den Planungen für das nächste Herbsttreffen begonnen. Der Schwerpunkt der diesjährigen Tagung lautet »Sprachtharpie digital«.

Der neue Herbsttreffen-Flyer

Der Flyer fürs Herbsttreffen ist online.

Cover des Herbsttreffen-Flyers

Poster-Deadline verschoben auf: 25.10.2019

Die Einreichfrist für Poster ist auf den 25. Oktober verlegt worden. Bis dahin können noch Poster eingereicht werden, sofern noch Stellplätze zur Verfügung stehen. Fünf Beiträge sind aktuell schon angemeldet

Bereits 2/3 der Workshopplätze gebucht

Die fünf Workshops erfreuen sich großer Beliebtheit. Zwei Drittel davon wurden bis heute bereits gebucht.

Kontakt

Bei Fragen oder Problemen kontaktieren Sie uns einfach über das folgende Formular. Wir versuchen so schnell wie möglich zu antworten.