3 Lubitz & Fröhlich: interdisziplinäre Versorgung

Anika Lubitz & Claudia Fröhlich, THERAPIEexperte
Wie funktioniert interdisziplinäre Zusammenarbeit in der ambulanten Therapie – Ein Praxisbeispiel

Workshopbeschreibung
„Wir benötigen innovative und interdisziplinäre Konzepte, um den immer komplexer werdenden Versorgungsauftrag langfristig gerecht zu werden!“ – Sicher ist Ihnen dieser Appell in Ihrer Laufbahn bereits begegnet. Und sicher wissen Sie auch um die Relevanz interdisziplinärer Zusammenarbeit für Ihre berufliche Praxis. Wie sollen Sie diese jedoch umsetzen und in Ihre Arbeit integrieren? Welche konkreten Vorteile ergeben sich für Sie und Ihre Patient:innen? In diesem Workshop werden wir Ihnen anhand eines Praxisbeispiels vorstellen, wie eine gelungene interdisziplinäre Versorgung gestaltet werden kann und welche Voraussetzungen hierfür geschaffen werden müssen, um dies zu ermöglichen.

Über die Referentinnen
Anika Lubitz ist langjährige Logopädin und die therapeutische Leitung von über 40 Therapeut:innen aus Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie bei Theraphysia. Anhand ihrer Erfahrungen aus und in der Praxis hat sie maßgeblich zur Entstehung und Entwicklung von THERAPIEexperte beigetragen. Aus dieser Arbeit resultierten nicht nur zahlreiche interdisziplinäre Fortbildungen, sondern seit 2020 auch der erste Interdisziplinären Fachtherapeuten für Säuglinge und Kleinkinder (0-24 Monate) in den Schwerpunkten Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie.
Claudia Fröhlich ist staatlich anerkannte Physiotherapeutin, B.Sc und die operative Leitung von THERAPIEexperte. Bereits seit 2016 ist sie zuerst als studentische Mitarbeiterin und später als Lehrbeauftrage für das Forschungsprojekt „INTER-M-E-P-P-Interprofessionelles Lernen und Lehren in Medizin, Ergotherapie, Physiotherapie und Pflege“ tätig. Aufbauend auf ihren Erfahrungen in der Lehre und der praktischen Arbeit setzt sie ihren Schwerpunkt auf die interdisziplinäre und digitale Arbeit sowie Lehre von Therapeut:innen und hat maßgeblich zur Entstehung und Entwicklung von THERAPIEexperte beigetragen.