Mentale Beanspruchung beim Sprechen: Erkenntnisse aus der Pupillometrie zur flüssigen und gestotterten Sprachproduktion

Rahel Verbree, Jacolien van Rij & Simone Sprenger
Rijksuniversiteit Groningen

Obwohl zahlreiche Studien gezeigt haben, dass erhöhte mentale Beanspruchung mit Pupillenerweiterung einhergeht, ist dieser systematische Zusammenhang noch nicht hinreichend für die Sprachproduktion untersucht worden. Mit dieser Studie haben wir überprüft, ob Pupillometrie (Messung der Pupillengröße) als Messinstrument mentaler Beanspruchung während flüssiger Sprachproduktion verwendet werden kann. Weiterhin haben wir mit dieser Methode untersucht, ob ein Zusammenhang zwischen gestotterter Sprachproduktion und erhöhter mentaler Beanspruchung besteht. Die Ergebnisse der Studie werden auf dem Herbsttreffen präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.