Lautes vs. leises Lesen: Der Einfluss des Lesemodus auf kindliche Blickbewegungen beim Lesen

Lea Wiehe, Katharina Weiland, Anke Wirsam & Michael Wahl
Institut für Rehabilitationswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin & Europäische Fachhochschule Brühl

In dieser quantitativen Studie wurde untersucht, ob sich Blickbewegungsparameter in Abhängigkeit vom Lesemodus bei Schülerinnen und Schülern in der Grundschule während des Leseerwerbs im Deutschen unterscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.